Donnerstag, 26. Januar 2017

Presigekrönter Big Band Sound in der naTo am 18.02.17

Wir begrüßen das neue  Jahr mit einem Big-Band Doppelkonzert am 18. Februar in der naTo. Wir haben die Ehre ein drittes Mal in dieser wunderbaren Location spielen zu dürfen und hoffen insgeheim, dass wieder kein einziger Platz frei bleibt. Dafür sorgt vielleicht auch die  UBB Kaiserslautern, die zu uns nach Leipzig kommt. Die Band haben wir beim Bundesdeutschen Orchesterwettbewerb in Ulm kennengelernt, wo wir den ersten Platz in der Kategorie Amateur Big Band belegt haben und die Kaiserslauterner den Zweiten. Insofern kann der Abend nur ein Renner werden!



Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Eintritt: 10,- / 5,- (VVK: 9,50 zzgl. Gebühren). Tickets gibt es hier: http://www.nato-leipzig.de/tixforgigs.html


Was geht 2017?

Neben Hörsaalkonzert und weiteren schönen Terminen freuen wir uns besonders auf den Juli, denn da bekommen wir Besuch aus Costa Rica. Wann und wo die schönen Latin und Salsa Nummern mit den Costa-Ricanern zu hören sein werden, erfahrt ihr in Kürze auf diesem wunderbaren Blog :)

Die anderen Termine mit uns, gibt es --> hier!

Montag, 28. November 2016

Konzerte, Konzerte, Konzerte



 

Am Freitag 2.12. wird die liebe Alma Mater ein Jahr älter, Grund genug für eine neue Runde "Hörsaal-Konzert". Wir erwarten euch zahlreich im Hörsaal 9 im Hörsaal-Gebäude (Augustusplatz) der Universität. Exakt um 19 Uhr klingt es - aber wir schauen auch niemanden schief an, der erst 19:15 Uhr herein schneit. Wer Kleingeld dabei hat, ist klar im Vorteil, denn zwischen all unseren jubelnden Freunden verkaufen wir auch ein erfrischend kühles Feierabendgetränk.


Bigband-Weihnachtsfeier feat. Xnorkle (13.12.)

 

Genau genommen haben wir nur ein Weihnachtslied, dennoch werden wir eine wunderbare Weihnachtsfeier ausrichten. Davon kann sich jeder am Dienstag den 13.12. überzeugen. Zusammen mit unserer Lieblingsband Xnorkle spielen wir im KFK (Keller des Neuen Schauspiels) in der Lützner Str. 29 in Leipzig. Wir möchten keinen Eintritt, dafür viele Freunde, Bekannte und Lieblingsmenschen, die Lust auf ein Bier und ein Tänzchen mit uns haben. 
 

 

Semsterkonzert in der naTo (18.02.17)

 

Oooooh ja! Wieder einmal haben wir die Ehre, in der naTo spielen zu dürfen. Was genau euch dort erwartet, erfahrt ihr noch rechtzeitig :) Aber eins wissen wir schon: 20 Uhr geht es los!

Montag, 10. Oktober 2016

Immafeier & Gottesdienst: Auf ein neues wunderbares Semester!



Unsere neuen Damen: Ada hat sich in der Ecke oben links
versteckt und Judith schaut aus der letzten Reihe ins Bild.
Die kalte Jahreszeit ist da und damit wohl auch das wunderbare neue Wintersemester! Wie imma werden wir bei der Immafeier am 12. Oktober im Gewandhaus auftreten und haben uns schon in einigen Proben warm gespielt. Neben einem Stück mit dem Orchester und dem Chor werden wir auch "Ya Gotta Try Harder" spielen - natürlich genauso gut, wie wir es in Ulm beim Deutschen Orchester Wettbewerb gespielt haben ;)

Herzlich Willkommen Judith & Ada 

Tradition ist Tradition. Und deswegen wird die Band nach der feierlichen Immatrikulation sich auch wieder einen Platz in der Moritzbastei suchen und mit einem Glas Freibier auf die neue Saison anstoßen. Das ist ja auch ein wunderbarer Anlass, um auf die neuen Damen in der Band anzustoßen. Wir heißen unsere neue Schlagzeugerin Ada und unsere neue Pianistin Judith hier noch einmal Herzlich Willkommen und freuen uns auf eine schöne Zeit!

Ökumenischer Gottesdienst am 13.10. in der Thomaskirche

Am Donnerstag den 13. Oktober sind wir zudem in der Thomaskirche zu hören. Dort findet um 19 Uhr der ökumenische Semestergottesdienst statt und wir übernehmen mit Arrangements von Universitätsmusikdirektor David Timm die musikalische Umrahmung.Für uns eine besondere Ehre, denn David Timm wird uns bei einigen Stücken an der Orgel begleiten.

Live-Stream und neue Konzert-Termine

Wer es nicht erwarten kann uns zu hören, dem sei der Live-Stream der Uni Leipzig anlässlich der Immatrikulationsfeier am 12.10.16 ans Herz gelegt. Hier kann die gesamte Veranstaltung vom Sofa Zuhause, vom Schreibtisch im Büro oder in der Bibo verfolgt werden. Einfach am Mittwoch ab 15 Uhr einen Blick auf die Homepage der Uni werfen. Alternativ: einfach den 2. Dezember im Kalender markieren. Da geben wir am Abend ein Hörsaalkonzert in der Uni. Der Eintritt ist frei - genauere Infos folgen zeitnah!



Mittwoch, 18. Mai 2016

Unibigband feiert den #DOW-Titel mit Konzert

Prost! Wir haben gewonnen!
Prost! Wir haben ernsthaft gewonnen!

Wir können es immer noch nicht wirklich fassen, denn es hat uns ohne Ende überrascht: Anfang Mai haben wir beim Bundesdeutschen Orchestrwettbewerb in der Kategorie "Amateuer Big Band" mit 24,4 von 25 möglichen Punkten den ersten Platz gemacht. Gegen insgesamt 12 Big Bands aus verschiedenen Bundesländern haben wir uns durchgesetzt. Das wollen wir natürlich mit euch feiern! Und das wiederum geht am besten mit einem Konzert.

HÖRPROBE?


 

KONZERT??? WANN? WO? WIE TEUER?


Am Donnerstag den 19. Mai geben wir um 20 Uhr im Hörsaal 9 in der Universität Leipzig (Augustusplatz) ein Hörsaal-Konzert. 

Der Eintritt ist frei und für eine kleine Spende gibt es auch ein passendes Feierabendgetränk zu erwerben. Wir spielen bei dem Konzert nicht nur die Wettbewerbstitel, sondern haben neben neuen Mitspielern auch neue Stücke am Start. Ein guter Grund, die Uni mit lauter Musik und euch zum Wackeln zu bringen :)

Big Band nach dem Wertungsspiel


PS: Herzlichen Glückwunsch auch an die Kollegen vom Jugendsinfonieorchester Leipzig und das SÄCHSISCHES BLECHBLÄSER CONSORT, die auch beim ‪#‎DOW2016‬ abgeräumt haben!

Big Band in Ulm beim #DOW2016
Big Band fährt und singt gern im Auto.

Donnerstag, 10. März 2016

Schönster Geburtstag ever!


Liebe Unibigband-Fans,

die ausverkaufte Premiere im UT Connewitz zu unserem Geburtstagsjubiläum war uns eine Ehre - wir kommen gern wieder. Es war der schönste Geburtstag den wir je hatten :*

Mehr von den schicken Bilder gibt es hier: Geburtstagskonzert



Für alle, die keine Karte mehr bekommen haben, haben wir gute Nachrichten. Wir treten vorerst nicht nur zu Himmelfahrt beim 9. Deutschen Orchesterwettbewerb #DOW auf, sondern haben noch mehr Termine:

Am 19. Mai spielen wir im Hörsaal 9 kostenlos für euch!
Am 12. Juni beschallen wir den Clara-Zetkin Park vom Musikpavillon aus. Schnappt euch eine Decke und ein kühles Getränk - wir freuen uns schon jetzt auf den Sommer und genießen bis dahin ein bisschen die Semesterferien!

Donnerstag, 25. Februar 2016

Big Band feiert sich: Jubiläumskonzert im UT Connewitz



Halleluja! Nur noch wenige Tage trennen uns vom großartigen Konzert im UT Connewitz. Wir werden pünktlich um 20 Uhr beginnen - wer es nicht abwarten kann, kann sich auch schon vorher Tickets sichern.


Die Big Band in Costa Rica...
Die Band bereitet sich seit Wochen intensiv auf brandneue Stücke vor (WG Mitbewohner beschweren sich deshalb vermehrt nachts über quietschende Saxofone) - aaaaber: intensiv studieren wir natürlich auch die besten Nummern aus den letzten 20 Semestern. Zur offiziellen letzten Probe vorm Konzert erwarten wir bereits die ersten ehemaligen Mitspieler. Und so langsam können wir unsere Freude kaum noch verbergen und möchten ein paar Details verraten...


Die coole Gang wird wieder vollzählig sein: Arni, Lenni, Flo, Nils und Nils.


Christian Dähne kann kein Saxofon spielen, aber Bass.
Reiko Brockelt, unser bester Mann.

Aus Frankreich erwarten wir den unglaublich coolen Nils Baumbach, der auch mit uns in Costa Rica war. Damit es richtig swingt, ist aus der Costa-Rica-Besetzung  Christian Dähne zur Unterstützung am Bass am Start. Robert Koschig übernimmt was an der Trompete. Aber die Liste an Mitspielern ist noch viel länger!

Nils Baumbach am Klavier - voll in seinem Element.

Doch die ganze Dudelei macht nur Spaß, wenn sich auch jemand um den Text kümmert. Wir freuen uns deshalb auf unseren sehr geschätzten Sänger Arnfried Auge, der 2014 aus der Band ausgetreten ist. Auch die  bezaubernde Marie Bräunig und Laura Böhm werden einen Grund haben, sich das Mikro  schnappen zu müssen.


Frauenschwarm Arnfried Auge

Marie Bräunig hat viele Jahre den Ton in der Band angegeben.
Nebenbei hat sie Häuser verkauft und ist Mama geworden.
Bei manchen Stücken haben die Zuschauer von Gänsehaut-Feeling gesprochen.
Genau solch einen Titel wird sie singen.



Laura Böhm mit der Big Band bei einem Konzert in der Uni Leipzig.


Für das erste Stück der Big Band von 2006, der D-Moll Samba, haben wir uns die Original-Besetzung vom Anfang eingeladen. Ein kurzes Plätze tauschen auf der Bühne wird wohl kaum ausbleiben, wenn sich Tobias Leon Hacker, Susanne Hilchenbach, Mark Weschenfelder und Martin Meusinger an die Pulte setzen. Wir sind gespannt, ob sie noch wissen, was Universitätsmusikdirektor David Timm da eigentlich damals arrangiert hat.

Martin, Mark, Marie, René, Anne und Benno bei Susie auf dem Dach.
Tobias Leon Haecker kann Saxofon spielen und kommt für ein ganz besonderes Stück aus Bremen.
Er hat einen echt  interessanten Blog für Saxofon-Spieler:
www.saxophonistisches.de

Als "Maus" war Martin Meusinger in der Band bekannt.
Jetzt heißt er Breternitz und hat in der Jazz-Szene Thüringen zu tun.
Erklingen werden beim Konzert aber auch Eigenkompositionen unseres Big Band Leiters. Reiko Brockelt hat schon viele Stücke für die Band geschrieben, wie die Aufnahme von "Afterdark" aus dem Gewandhaus von 2011 beweist. Aus diesem Sammelsurium wird es auch einen Beitrag geben.


Wir freuen uns auf euch, auf alle ehemaligen Musiker und auf einen großartigen und unvergesslichen Abend!

Gruppenfoto am Strand in Südamerika.

Christoph mit Nils  und Robert

Nils, Florian (der leider nicht kommen kann) mit Florian
(der immer noch dabei ist ) und Robsen (der kommen wird).


Big Band gewinnt beim internationalen Wettbewerb Swingin' Saxonia in Glauchau.
Eine ähnlich gute Stimmung erhoffen wir uns am kommenden Sonnabend ;)

Big Band Boss hat geheiratet: Big Band hat sich um romantische
Liebeslieder und fetzige Tanz-Nummern gekümmert.

Oftmals erlauben sich die Big Band Mitspieler einen Scherz. Beispielsweise wenn sie
Eigenkompositionen des Bandleiters auf der Blockflöte vorspielen,
obwohl sie gar nicht Blockflöte spielen können.

Lang lang ist es her. Das Tenor wird Tobias (links) aber beim
Jubiläumskonzert nicht brauchen.

Gruppenfoto in der Moritzbastei von schätzungsweise 2010.

Anne und Tobias


Dienstag, 15. Dezember 2015

20 Semester - 10 Jahre Unibigband




Die Unibigband ist das jüngste Ensemble der Universität Leipzig. Und das wird ordentlich gefeiert!
Denn die UBB wird zehn Jahre! Und weil in den letzten  Jahren so viele Gesichter Teil der Band waren, ist auch genau das das Motto des Jubiläums-Konzertes am 27. Februar im U.T. Connewitz.

Nach einer Konzertrunde mit der aktuellen Besetzung stehen vor allem die ehemaligen Mitglieder noch einmal mit uns im Rampenlicht auf der Bühne. Seid dabei, wenn wir unser erstes Stück spielen und all die anderen Titel, mit denen wir etwas Besonderes verbinden - Nicht zu vergessen, die Zugaben der letzten zehn Jahre.

 

Best of Unibigband

Angefangen von der "D-Moll Samba", die Universitätsmusikdirektor David Timm für die Big Band als Debüt-Hit arrangiert hat, bis hin zum Ohrwurm "Curumbande"mit dem wir  in Costa Rica tosenden Applaus ernteten - und den Song deshalb auch einfach mitnehmen mussten...

Wer genau mit auf der Bühne stehen wird, wird noch nicht verraten. Die ehemaligen Mitspieler sind bunt verstreut in der ganzen weiten Welt - oder so vielbeschäftigt beim reich-und-berühmt werden, dass sie vielleicht keine Zeit haben.

PS: Neben den Orga-Vorbereitungen beschäftigen wir uns natürlich auch noch mit viel wichtigeren Dingen. Zum Beispiel: Wie viel Unibigband passt in einen Fotoautomaten? Für die richtige Antwort gibt's ein Jubiläums-Bier :)

Sonntag, 15. November 2015

Wir haben gewonnen! #DOW - wir kommen!

Himmelfahrt geht's nach Ulm zum Deutschen Orchesterwettbewerb! Dafür haben wir uns am Wochenende beim Mitteldeutschen Big Band Treffen in Reichenbach qualifiziert. Wir sind überglücklich und starten hoch motiviert in die nächsten Proben. Vor allen anderen Big Bands ziehen wir den Hut - es war schön euch zu hören - bis zum nächsten Mal!


PS: Wir hätten niemals gedacht, dass wir in Greiz so viel Spaß haben werden - nach gemeinsamer Abstimmung stellen wir sicherlich auch noch das ein oder andere Video oder Foto online. Doch erst muss das Material sortiert werden ;)

Freitag, 13. November 2015

Perfekt vorbereitet

Die Unibigband Leipzig ist frisch zurück aus dem Probelager. Ganze drei Tage lang wurde intensiv geprobt, denn das Semster ist voll mit musikalischen Highlights. Mit uns wird der Winter alles andere als trist und trostlos. Wir haben neue Stücke, neue Musiker und ein paar schöne Konzerte. Am 28. Novemver spielen wir im Audimax zur Bigband-Night.
Jonas und Basti im Probelger

Doch vor der Bigband-Night geht es für die Unibigband ins schöne Vogtland nach Reichenbach. Dort findet das Mitteldeutsche Big Band Treffen statt, wo wir an einem Wettbewerb teilnehmen werden. Beim Mitteldeutschen Bigband-Treffen begegnen sich Jazzorchester aus drei Bundesländern. Das Zusammentreffen wird verschiedene Bausteine des „Miteinander Musizieren“ umfassen. 

Neuer Drummer: Ömry aus Israel fetzt!
Es werden die Ensembles nominiert, die die Bundesländer 2016 bei „Jugend jazzt für Jazzorchester“ und beim Deutschen Orchesterwettbewerb vertreten werden. Im Video seht ihr, wie wahnsinnig gut wir vorbereitet sind - also bitte einmal Daumen drücken, damit wir es aufs Siegertreppchen schaffen!

video

Am 28. November in Leipzig 

Weil Reichenbach so weit weg ist (und wir dort nur ganze 20 Minuten spielen dürfen), solltet ihr euch den 28. November vormerken. Dann findet im Audimax der Uni Leipzig innerhalb der Universitätsmusiktage ein Abend unter dem Motto "BIGbandTIME" statt. Bei dem Jazzkonzert stehen nicht nur wir auf der Bühne, sondern auch das Blaswerk und die Jazzkids.
Der Eintritt ist frei, los geht es um 19 Uhr.




Donnerstag, 4. Juni 2015

Mit 100 Sängern und Duke Ellington auf der Bühne


Der Sommer ist da und die Unibigband kann sich vor Konzerten und Auftritten kaum retten. Wir freuen uns auf drei spannende Veranstaltungen in den nächsten zwei Wochen.

Am Wochenende geht es für die Bigband nach Freiberg zu einem außergewöhnlichem Konzert, am Dienstag wird die Uni zum Familienkonzert unsicher gemacht und am kommenden Wochenende gibt es feinste Jazz-Musik draußen im grünen Clara-Park.

Der Saxofon-Satz ist startklar für Freiberg.

Mit Duke Ellington nach Freiberg

Die letzten Stellen von Duke Ellingtons "Sacred Concert" werden gerade noch geprobt, bevor es am Freitag für die Unibigband Leipzig nach Freiberg zur Generalprobe mit fünf Chören geht. Denn bisher ist nur klar wie die Konzertreihe der Jazzlegende Ellignton ohne Gesang klingt.

In der kleinen Stadt zwischen Dresden und Chemnitz wird es das "außergewöhnliches Gemeinschaftsprojekt" dann im Großen und Ganzen zu erleben geben. So kündigt jedenfalls die Freie Presse den Abstecher der BigBand in die Freierger Nikolaikirche an :)

Zusammen mit mehr als einundert Sängern im Alter zwischen 9 und 80 Jahren aus fünf Freiberger Chören wird das "Sacred Concert" am Samstag erklingen. Kurzentschlossene sind herzlich eingeladen - bis nach Freiberg sind es gerade einmal 90 Minuten! Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Die Karten kosten zwischen fünf und 16 Euro.



Familienkonzert in der Uni

Wer es nicht nach Freiberg schafft, kann die fabelhafte Unibigband am kommenden Dienstag, 9. Juni, beim Familienkonzert der Universität Leipzig genauer kennenlernen. Dort sollen wir zeigen, was Jazz ist und wie sich die Musikrichtung "von laut-donnernd bis sanft-schmeichelnd anhört und –fühlt".  So kündigt die Uni das Konzert für Familien an. Das findet im Proberaum der Band statt, nämlich im Hörsaal 9, Hörsaalgebäude auf dem Campus Augustusplatz. Los geht es um 18 Uhr.

Zum dritten Mal gibt es feinsten Jazz im Park.

Grillen und chillen im Park

Aber das ist noch nicht alles - denn am Sonntag, 14. Juni, gibt es einen ganzen Nachmittag Big-Band-Musik im Clara Zetkin Park. Die Unibigband darf zum wiederholtem Mal den Park beschallen und alle Menschen erfreuen, die ein Päuschen im Musikpavillon machen, oder die sich auf den grünen Wiesen zum Grillen und Chillen niedergelassen haben. Das Programm ist rund - vielfältig - laut. Von 16 Uhr bis 19 Uhr gibt es einen sommerlich bunten Mix an wunderbarer Gute-Laune-Musik.